WTS

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • WTS
    Wehrtechnische Studiensammlung

    Die 1962 gegründete WTS gehört mit 7200m² Ausstellungsfläche zu den großen technisch ausgerichteten Sammlungen in der Bundesrepublik. Sie ist seit 1982 in KOBLENZ beheimatet und untersteht dem Bundesamt für Wehrtechnik und Beschaffung.

    Sie sollte im Zuge der Personaleinsparungen bei der Wehrverwaltung / im Rüstungsbereich aufgelöst werden. Nach heftigen Protesten auch seitens der Stadt KOBLENZ wurde 2008 seitens des BMVg eine Standortgarantie gegeben.

    Aufgaben der WTS:
    - Dokumentation des technischen Fortschritts
    - Mitwirken bei der Aus- und Fortbildung
    - Information von Soldaten und Zivilisten
    - Unterstützung der Nachwuchswerbung
    - Mitarbeit im Museumsverbund der Bundeswehr

    Sammlungs- und Ausstellungsschwerpunkte:
    - Handfeuer- und Maschinenwaffen
    - Artillerietechnik
    - Munition
    - Flugkörpertechnik
    - Panzerabwehrwaffen
    - Rad- und Kettenfahrzeuge
    - Pionier- und Bergetechnik
    - Luftfahrzeug- und Marinetechnik
    - Fernmelde- Elektronik- und optisches Gerät
    - Bekleidung und Ausrüstung
    - eine Fachbibliothek

    Externer Link der Stadt KOBLENZ
    Externer Link des BWB

    522 mal gelesen