Jagdnicker

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Jagdnicker
    Kleines Jagdmesser, ursprünglich zum "Abnicken" (in der Jägersprache der finale Todesstoß/ -schnitt am Halswirbel) verwendet.


    Hintergrund:
    Als Nicker wird der obere Halswirbel bezeichnet (der das Nicken mit dem Kopf ermöglicht). Früher wurden waidwunde Tiere durch einen Stich in den Nackenbereich von ihrem Leiden erlöst.
    Heutzutage unübliche Praxis.

    580 mal gelesen