Österreich - Böller- und Schwarzpulver-Schießen

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Österreich - Böller- und Schwarzpulver-Schießen
    Welche Voraussetzungen werden an Böller- und Schwarzpulverschützen gestellt?

    In Österreich sind alle Komponenten hierfür frei ab 18 zu erwerben, insofern gelten für diese Waffen dieselben Voraussetzungen wie für Kategorie C/D Waffen.
    Achtung hierbei auf Vorderlader-Nachbauten von Kurzwaffen: diese sind, sofern sie nicht vor 1871 erzeugt wurden, WP/WBK-pflichtig.
    Schusswaffen mit Luntenschloss-, Radschloss- und Steinschlosszündung fallen unter sonstige Waffen, und sind Luftdruck/CO2-Waffen gleichgestellt.

    3,492 times viewed