Kubotan, Kubaton, Palmstick...

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Kubotan, Kubaton, Palmstick...
    Ein Kubotan ist eine Selbstverteidigungswaffe, deren Ursprung unter anderem auf den Philippinen oder in Japan vermutet wird.

    Es handelt sich dabei um eine einen Stock, meistens aus Kunststoff oder aber Aluminium, Edelstahl, Messing und Holz, welcher eine Länge von ca. 13 - 16cm hat. Der Durchmesser variiert zwischen 1 - 1,8 cm.

    Der Begriff Kubotan ist ein Handelsname. Er entstand durch Soke Takayuki Kubota. Weitere Begriffe sind Palmstick, Kubaton oder auch Pocket Stick.

    Häufig wird diese Waffe als Schlüsselanhänger verwendet, welcher den Einsatzwert durch einen schweren Schlüssel erhöht, da man mit dem Schlüssel ins Gesicht des Angreifers schleuder kann und nicht nur auf Druck oder Schlag-, oder Hebeltechniken angewiesen ist.

    Der Umgang mit einem Palmstick setzt gute Kentnisse und regelmäßige Übung vorraus, so das man in einer Selbstverteidigungssituation auch ein Hilfsmitttel bei sich führt, das einem wirklich nützlich ist.

    Hier der Feststellungsbescheid des BKA zur Waffenrechtlichen Einstufung eines Kubotans: bka.de/profil/faq/waffenrecht/…de/pdf/fb_170_kubotan.pdf

    Ein Testbericht über einen ASP Key Defender findet ihr hier.

    1.712 mal gelesen