SABRE DEFENCE INDUSTRIES

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • SABRE DEFENCE INDUSTRIES
    Amerikanisch-britischer Hersteller von großkalibrigen Schusswaffen, gegründet 1977. Der Name spielt auf das Firmenemblem eines stilisierten Säbelzahntigerkopfes an.

    Vornehmlich werden zivile Abarten der Heckler&Koch G-3 und der M-16- bzw. AR-15-Sturmgewehre in diversen Kalibern (.223 Rem. und .308 Win.) gebaut. Daneben bedient die Firma aber auch Behörden und militärische Nutzer. Für Laien sind diese "Nachbildungen" nicht von den Kriegswaffen-Vorbildern zu unterscheiden, allerdings gibt es oft konstruktionsbedingte Abweichungen - so sind etwa die in England u. a. für den deutschen Sportschützenmarkt hergestellten Sturmgewehe allesamt Halbautomaten. SD hat sich in der Vergangenheit einen guten Ruf erarbeitet. Die Waffen gelten i. d. R. als präzise und trotz des militärischen Finishs als hochwertig verarbeitet.

    Die Bilder zeigen eine Sabre Defence XR-15 M5 mit einem 16,75 Zoll-Lauf im Kaliber .223 Remington. Der Halbautomat wird in verschiedenen Lauflängen und Varianten (z. B. andere Schäfte) angeboten.








    1,466 times viewed