Futteral

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Futteral
    Hülle oder Aufbewahrungsbehälter.

    Waffenfutterale sind meistens aus textilen Geweben, die innen zum Schutz der Waffe mit weichem Material besonders gepolstert sind.

    An der Außenseite befinden sich häufig aufgesetzte Taschen für Zubehör wie Magazine, Munition (z.B. Diabolos).


    Seit dem 01.04.2008 müssen Schusswaffen in einem verschlossenen Behältnis (siehe WaffG, Anlage 1, Abschnitt 2, Nr. 13.) nicht schuss- und nicht zugriffsbereit von einem Ort zu einem anderen Ort transportiert werden.

    Siehe auch den Eintrag Führen.

    1,638 times viewed