Anschütz 335

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Anschütz 335
    Allgemeine Beschreibung:


    Anschütz 335

    Druckluftgewehr mit Knicklauf und Laufverriegelung



    Original von Pellet

    Das 335 wurde ab 1971 gebaut. Es lag etwa in der Preislage vom HW35
    oder den Feinwerkbau Knickern. Mit Sicherheit ein sehr gutes Gewehr.
    Lauflänge 47 cm, Gesamtlänge 111 cm, Gewicht: 3,4 kg.
    Die normale Geschossgeschwindigkeit lag bei etwa 230m/s und wurde für den
    deutschen Markt auf 180m gedrückt (schwächere Feder sog. Target Feder)
    jetzt ist es durch das Anschütz 35 ersetzt. Zum Preis kann ich nicht viel sagen.
    Ich bin bei ca 50 Euro ausgestiegen. Es ist seltener wie die Weihrauchs oder
    Dianas der selben Klasse. Ach ja 1980 wurde die Laufveriegelung geändert.
    Das um das es wohl geht, ist somit zwischen 71 und 80 hergestellt worden.
    Der Schaft müsste Buchenholz sein. Mann kann auch einen Diopter montieren
    und richtig Scheibenschießen. Hab ich jetzt noch was vergessen?? ah ja, die
    Kolbendichtung ist aus Leder.

    Pellet








    Technische Daten:

    lieferbare Kaliber:
    4,5 mm/.177“

    Gesamtlänge: ....................... 1110 mm
    Lauflänge: ................................ 470 mm
    Gewicht: ..................................... 3,4 Kg

    Geschwindigkeit: ..................... 4,5 mm ~ 230 m/s

    in der :F: Version: ..................... 4,5 mm ~ 175 m/s



    Testberichte:

    Anschütz 335 Magnum
    Lexikoneintrag von @muffrikaner


    Bilder/ Bedienungsanleitung/ Explosionszeichnung:

    Explosionszeichnung Anschütz 335 als PDF


    Probleme:

    >>nicht vorhanden<<


    Sammeln, Restaurieren & verschönern:

    >>nichts vorhanden<<


    Basteln, Reparieren & Mehr:

    Anschütz Mod. 335 - Kolbendichtung wechseln


    Allgemeine Diskussionen auf CO2air.de:

    anschütz 335 nagelneu
    Suche Anschütz 335 Explosionszeichung
    anschütz model 335 magnum pflegen
    Anschütz Mod. 333
    Altersbestimmung Anschütz 335
    Anschütz-Knicker
    Anschütz 335


    Vergleiche mit anderen Modellen bzw. Kaufempfehlungen:

    >>nichts vorhanden<<


    Zubehör bzw. Tuning:

    >>nichts vorhanden<<


    Passende Optik:

    >>nichts vorhanden<<


    Externe Links:

    >>nicht vorhanden<<

    17.421 mal gelesen