Bolzenschussgeräte

Diese Seite verwendet Cookies. Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies setzen. Weitere Informationen

  • Bolzenschussgeräte
    Bolzenschussgeräte sind Apparate, mit denen man - durch Druckluft oder Pyrotechnik angetrieben - Bolzen, Nägel, Krampen und dergleichen 'verschiessen' kann.
    Diese Apparate werden vorzugsweise im Hausbau verwendet.
    Sofern sie mit Platzpatronen angetrieben werden, werden sie auch staatlich beschossen und tragen (wie auch SSW) einen :ptb:-Stempel. Die Geräte unterliegen aber nicht dem WaffG.


    Hier die Energiewerte von normalen Platzpatronen gegenüber den "Spezialpatronen":

    Kartuschen für Alarmwaffen:
    9 mm R Knall
    Emax = 250 J - Pmax = 250 bar

    Kartuschen für industrielle Zwecke:
    9x17
    Emax = 1200 J - Pmax = 1450 bar



    Danke an Incubulus!


    Umgangssprachlich werden auch Viehbetäubungsgeräte (Schlachtschussapparate) als Bolzenschussgeräte bezeichnet.
    Siehe auch hier: Viehbetäubungsmunition


    Bisherige Disukssionen:
    Ist es erlaubt 9x21mm Platz aus Revolvern zu verschiessen?
    Welche 9mmR sind kompatibel mit SSW's
    Was ist das für Munition?

    6.914 mal gelesen