Brocock Air Cartridge System

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Brocock Air Cartridge System
    Das BACS wird als Munition für LEP-Waffen verwendet.

    Die Gebrüder Silcock gründeten im Jahr 1989 die Fa. Brocock mit Sitz in Birmingham und entwickelten das BACS als Munition für LEP-Waffen.

    Dieses System wird z.B. von den Eigenentwicklungen der Fa. Sportwaffen Melcher (ME) oder den LEP-Umbauten scharfer Waffen der Fa. Carbine Discount Shop (CDS) D. Ehrenreich GmbH genutzt.

    Dabei werden das Diabolo (im Kaliber .177 = 4,5 mm oder .22 = 5,5 mm) und die mit einer Handpumpe auf bis zu 200 bar komprimierte Luft als Antriebsenergie in einer Patrone zusammengefasst. Diese Patronen können wie scharfe Munition z.B. in die Revolvertrommel geladen werden. Dadurch ist die Bedienung dieser Art der Druckluftwaffen sehr authentisch.

    Da sich in der Patrone auch das Ventil befindet, sind die Patronen sehr empfindlich. Stürze oder feste Stöße führen oft zur Beschädigung der ca. 10,00 € teuren Patrone.

    Die Vorbereitung der Patrone wird hier in einer kleinen Animation gezeigt. Die Bedienung der Handpumpe gibt dem Begriff Schießsport eine neue Bedeutung.

    3,763 times viewed