Haltepunkt

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Haltepunkt
    Der Haltepunkt ist der Punkt, auf den die Visierlinie beim Brechen des Schusses zeigen muss, um das Ziel zu treffen.


    H = Haltepunkt
    T = Treffpunkt (Aufschlagpunkt des Geschosses)

    Der Haltepunkt ist abhängig von
    • der Justierung der Visiereinrichtung
    • der Entfernung zum Ziel
    • Witterungseinflüssen wie z.B. Wind und Regen


    Bei Waffen, deren offene Visierung nicht justiert werden kann, sollte die Ermittlung und Korrektur des Haltepunktes wie folgt erfolgen:

    • zunächst werden drei Schuss aus sicherem Anschlag mit Haltepunkt (H1 = roter Punkt über dem Korn) "schwarz aufsitzen lassen" abgegeben werden
    • die drei (roten) Treffpunkte werden mit Linien zu einem Dreieck verbunden und der (lila) mittlere Treffpunkt (mT) ermittelt
    • der mittlere Treffpunkt wird mit einer Linie über die Zielmitte verlängert, so dass die beiden Abschnitte (links und rechts der Zielmitte) gleich lang sind
    • vom Ende dieser Strecke ist zuletzt die Strecke vom Haltepunkt zur Zielmitte senkrecht nach unten zu ziehen, um den neuen Haltepunkt (H2 = grüner Punkt über dem Korn) zu ermitteln
    • danach werden drei Schuss aus sicherem Anschlag mit neuem Haltepunkt (H2 ) als Kontrollserie abgegeben
    • ist das Trefferergebnis zufriedenstellen, ist der Haltepunkt der Waffe ermittelt
    • ist das Trefferergebnis nicht zufriedenstellend, beginnt die Prozedur von vorne

    2,082 times viewed