blätterteigtaschen mit hackfleischfüllung

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

hab heute mal aus aus jucks und dollerei ein rezept aus meiner schulzeit herausgekramt. etwas simplistisch das ganze, aber man kann es essen. alles was man dafür braucht sind ca. 300g hackfleisch, eine 450g packung blätterteig, eine kleine zwiebel, eine prise salz und zucker. beim zucker hab ich das erste mal etwas perplex aus der wäsche geschaut, aber er ist ein guter geschmacksverstärker.

Comments 4

  • Wildchild -

    ah danke für den tipp. :)

  • Akula -

    Solche Blätterteigtaschen gibt es in Frankreich in vielen Variationen. Mit Spinat, Hackfleisch und Feta gefüllt ist auch prima.
    Normalen Käse würde ich für innen nicht nehmen, der zerläuft vollständig und macht das Ding fettig, ölig und pappig. Wenn Käse, dann von außen.

  • Wildchild -

    käse geht da sicher auch. hab ich bisher nur nicht probiert. kommt aber noch... *~*

  • Sgt_Elias -

    Mhhh legger...mach noch etwas Feta rein :)