Traum von der Daystate erfüllt :-)

This site uses cookies. By continuing to browse this site, you are agreeing to our Cookie Policy.

  • Nach verschiedenen Gewehren, die ich zum Field Target schießen benutzte, wurde mein Wunsch eine Daystate zu haben immer größer.
    Leider gibt es keine ohne WBK. Nun hatte ich endlich die Gelegenheit eine mit "F" , von Holden gestempelt, zu erwerben.
    Nach anfänglichen Schwierigkeiten, das Trefferbild streute sehr, habe ich es so, wie ich es mir immer gewünscht habe.
    Ein Regulator von Robert Lane ist eingebaut und ein Schalldämpfer montiert. Es hat Kaliber 0.22 und es ist eine Freude damit zu schießen.
    Es ist leicht und angenehm zu händeln. Mit dem Zweibein steht es gut und griffbereit da. Es passt einfach alles, der Schaft ist so super gemacht, das man fast immer den gleichen Anschlag hat. Eine digitale Wasserwaage, aus dem Fotozubehör, zeigt Optisch und "Akustisch" die Verkantung b.z.w. die neutrale Position an. Das Hawke 8-32 x 56 ist wohl das Beste was man montieren kann, oder? Es stellt von 9 -50m scharf und ist beleuchtet und das Absehen ermöglich auch Schießen nach Dot`s, sofern man möchte. Das 180ger Parallaxenrad, aus dem 3D Drucker, ist hoffentlich genau genug zum Messen der Entfernungen.
    Files

    2,422 times viewed