www.bdmp.de    

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CO2air.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

MatzexD

Präzisionsschütze

  • »MatzexD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 14. Januar 2011

  • Nachricht senden

1

Freitag, 11. Februar 2011, 16:44

Co2 Gefährlich ?

Ich schieße ja sehr viel mit meinen Waffen auf meinem Garagendachboden (Über 10m Lang) und da stellt sich mir die frage wenn ich da viel oder auch in anderen Räumen mit Co2 Waffen schieße kann dann die Konzentration oder auch schon das einatmen von dem Co2 schädlich sein ?

Trail_finder

Präzisionsschütze

Beiträge: 972

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Herkunft: Sachsen - Oberlausitz

  • Nachricht senden

2

Freitag, 11. Februar 2011, 16:50

NEIN! In diesen geringen Dosen auf keinen Fall!
Wenn du nicht reines CO2 inhalierst und damit den nötigen Sauerstoff aus der Atemluft verdrängst (der Anteil ist meist < 20 %) ist das ungefährlich. Das Gas selbst ist auch ungiftig für deinen Lungen, schließlich scheidest du es ja selbst über diese aus.

Grüße!
Christoph

Markus30S

Veteran

Beiträge: 3 580

Registrierungsdatum: 12. Juli 2006

Herkunft: Süd-Hessen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 11. Februar 2011, 16:52

Wenn der Dachboden luftdicht verschlossen ist und Du mehr als tausend CO2-Kapseln verschießt, könnte es Probleme geben.

Baller-Bub

Präzisionsschütze

Beiträge: 750

Registrierungsdatum: 27. Juni 2010

  • Nachricht senden

4

Freitag, 11. Februar 2011, 16:52

Da müsstest du schon mit nem großen Co2 Löscher einen nicht allzugroßen Raum Fluten, bis das eng wird!
Bei der lächerlichen menge passiert definitiv nichts! Die Luft die du Ausatmest enthlt afaik auch 30% Co2, und das bei ca 4l!
Atmen ist gefährlicher! 8| :thumbsup:

Eifelyeti

Meisterschütze

Beiträge: 1 752

Registrierungsdatum: 22. August 2005

Herkunft: Eifel

  • Nachricht senden

5

Freitag, 11. Februar 2011, 16:54

Vorsicht- Kohlensäure ist saugefährlich.
In meiner Stammkneipe habe ich mal gesehen wie das Zeug an die Zapfanlage angeschlossen wird- wenn ich da genug Bier getrunken habe bin ich am nächsten Tag immer furchtbar krank :-D
Spass beiseite- soviel kannst du nicht schiessen das die CO2 Konzentration auf dem Dachboden gesundheitsschädliche Ausmaße annehmen würde.
Viel spass beim schiessen
Markus

SaschaH

Schütze

Beiträge: 229

Registrierungsdatum: 21. August 2010

Herkunft: NRW

  • Nachricht senden

6

Freitag, 11. Februar 2011, 16:56

Wenn Du ein kleines Fenster hast, würde ich es auf kipp stellen oder Tür einen Spalt öffnen, dann kann gar nix passieren.

Ein höherer CO2-Gehalt könnte beim Schiessen evtl. zu Kopfschmerzen führen.

Gruß Sascha

LEP FAN

Veteran

Beiträge: 4 515

Registrierungsdatum: 17. September 2006

Herkunft: NRW

  • Nachricht senden

7

Freitag, 11. Februar 2011, 16:59

Ich glaube da produziert man selber mehr Co2 in der Zeit wo man schiesst als das was aus den Kapseln zusammen kommt.

MatzexD

Präzisionsschütze

  • »MatzexD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 14. Januar 2011

  • Nachricht senden

8

Freitag, 11. Februar 2011, 17:04

Ok dann kann ich ja beruhigt sein :) Mich nervt´s nur immer ein wenig wenn ich schieße und dann die Co2 Wolke auf mich zu Weht und ich dann das Zeug dann voll einatme ... Sicher ist sicher lieber mal nachfragen .. Gestern mit der Beretta Px4 11 Kapseln verschossen die anderen Waffen nicht mit gerechnet wobei mir einige einfach beim rein drehen aufgegangen sind beim anstechen und hmmm.. Das Zeug riecht vielleicht unangenehm :eeeevil:

Trail_finder

Präzisionsschütze

Beiträge: 972

Registrierungsdatum: 15. November 2010

Herkunft: Sachsen - Oberlausitz

  • Nachricht senden

9

Freitag, 11. Februar 2011, 17:15

Sicher das du mit Co2 schießt? Da solltest du GARNICHTS riechen!!! ;)

EDIT: Kohlenstoffdioxid ist farb- und geruchslos! Wenn dich Co2 (nicht das Forum :D) in irgendeiner Art und Weise beeinflussen kann, dann dadurch das du müde wirst, einschläfst und in letzter Konsequenz erstickst.
Aber wie schon mehrmals hier geschrieben: Mit den kleinen Kapseln wird das selbst in einer luftdichten Telefonzelle schwer! Beim Paintball entleeren wird große 20oz-Flaschen um etwa ein Drittel um sie zu kühlen und besser befüllen zu können. Ein Vielfaches dessen was du "verballerst".

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Trail_finder« (11. Februar 2011, 17:26)


Mr. Flo

Präzisionsschütze

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

Herkunft: Schweiz

  • Nachricht senden

10

Freitag, 11. Februar 2011, 17:23

Das gefährliche am CO2 ist auf keinen Fall, dass du keine Luft mehr bekommst!

Viel problematischer ist flüssiges CO2 das "ausläuft" (also herauszischt)
Ich hatte leider mal eine schlechte Erfahrung mit Flüsiggas gemacht. Da ist mir
flüssiges Gas aus einer Flasche gezischt und durch einen Arbeitshandschuh an den
Daumen/Handrücken gekommen.
Gab dann eine unschöne Kälteverbrennung.

Selbst gut ein Jahr später sieht man (wenn man genau hinschaut) noch eine leichte Rötung.

Solange du dich aber nicht all zu blöd (wie ich) anstellst, sollte das kein Problem sein.
Ich nehme seit da einfach keine CO2 Kapseln mehr aus den Waffen, selbst wenn sie fast leer
sind. Ich drücke dann einfach so lange ab, bis es wirklich nur noch gaaaanz leise pfft macht.

Aber insgesamt muss man doch sagen:
CO2 ist gesundheitlich absolut unbedenklich!

DianaFan

Schütze

Beiträge: 280

Registrierungsdatum: 29. Juni 2010

Herkunft: Deutschland

  • Nachricht senden

11

Freitag, 11. Februar 2011, 17:38

vllt hat er welche mit Silikonanteil, die muffen wirklich, aber des schlimmste ist immernoch Greengas:D

emptY

Präzisionsschütze

Beiträge: 603

Registrierungsdatum: 18. August 2009

Herkunft: Schleswig-Holstein

  • Nachricht senden

12

Freitag, 11. Februar 2011, 17:41

Ich habs auch schon geschafft mir den vollen Inhalt 2er 12g Patronen auf die Hand zu entleeren, wird sau kalt, aber passiert ist nichts.

bilcupra

Veteran

Beiträge: 2 465

Registrierungsdatum: 11. Februar 2009

Herkunft: Frankenländla

  • Nachricht senden

13

Freitag, 11. Februar 2011, 17:42

Also des schlimmste wasse bei Gas bis jetzt gerochen hab, sind die Coleman Propan Flaschen!
Beim ersten mal hätte fast gekotzt! :-D

Aber is die günstigste Alternative ne GBB zu betreiben!

Mr. Flo

Präzisionsschütze

Beiträge: 813

Registrierungsdatum: 8. Juli 2006

Herkunft: Schweiz

  • Nachricht senden

14

Freitag, 11. Februar 2011, 19:32

@bilcupra:
Naja, die sind nicht hübsch, aber was dich RICHTIG weg haut ist das Gas aus den grossen
Gasgrill-Flaschen.
Sogar meine Pistole stank danach...auch eine Woche nach Gebrauch :wacko:

@emptY:
CO2 verdampft natürlich auch schneller als Propan, von dem her ist die Gefahr auch kleiner,
dass noch flüssiges Gas bis auf deine Haut gelangt.

iwan wassilitsch

unregistriert

15

Freitag, 11. Februar 2011, 19:59

Hätte ich die Wahl zum einatmen ner Kapsel Co2 oder eines Flatus Gigantus von klein iwan, mir fiele die Endscheidung sehr leicht.

Gruß
iwan

MatzexD

Präzisionsschütze

  • »MatzexD« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 442

Registrierungsdatum: 14. Januar 2011

  • Nachricht senden

16

Freitag, 11. Februar 2011, 20:04

Ja das mit den Kapseln ist mir auch schon paar mal passiert beim wechseln oder als ic mich beim einlegen zu doof gestellt hab :) Aber soweit mich meine Nase nicht täuscht (...) die stinken bei mir wirklich .. Irgendwie Süßlich .. schwer zu beschreiben :-D Ich hab GSG Kapseln.

Noch was wenn ich schon schreibe muss ich wenigstens keinen neuen Thread auf machen :) Ich stell mich zu blöd für den Bajonettverschluss meiner Mp5k .. Was muss ich machen um den ab zu kriegen :whistling:

Ähnliche Themen