www.bdmp.de    

Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CO2air.de. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

seome

Greenhorn

  • »seome« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 8. August 2011

Herkunft: Deutschland

  • Nachricht senden

1

Montag, 27. Februar 2012, 15:43

Fragen zur Excalibur Vortex

Hallo Zusammen,

habe mal 3 Fragen zur Lagerung, Entspannung, Haltbarkeit einer Excalibur Vortex:

1. wie lange kann man die Vortex ohne entspannen (Sehne, Dissipator Dämpfungssystem) theoretisch stehen lassen?
2. wie kann man die AB am besten über Jahre hinweg einlagern? Geliefert wurde sie mir bereits mit aufgespannter Sehne und Dissipator. Denke doch die sollten ab ...
3. ist schon mal einen von euch der wurfarm bei einer excalibur gebrochen?

Danke...


Die besten Grüße
Dennis

cwspezial

Schütze

Beiträge: 334

Registrierungsdatum: 7. Oktober 2007

Herkunft: NRW

  • Nachricht senden

2

Montag, 27. Februar 2012, 19:18

Hallo seome!

Mach dir keine Gedanken, bei meiner Exomax ist die Sehne seit 4 Jahren aufgespannt.
Da passiert nichts. Mir ist auch kein Fall bekannt, bei dem ein Wurfarm mit einem mal
abgebrochen ist. Einer meiner Wurfarme ist hat mal angefangen zu spanen. Das Trefferbild
geht dann deutlich merkbar ab. Ich habe die Wurfarme dann gewechselt.

Gruß

Carsten

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

seome (29.02.2012), kreuzbogen (01.03.2012)

collector

Meisterschütze

Beiträge: 1 133

Registrierungsdatum: 16. Juni 2003

Herkunft: Köln

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 28. Februar 2012, 09:18

Meine Exocet ist auch seit Jahren aufgespannt - da tut sich nichts bei der Trefferlage.
Wenn Du tatsächlich über einen längeren Zeitraum nicht schießt, kann es nichts schaden abzuspannen - dann müssen aber vorher die Dispatchors ab.
Von einem Bogenbruch habe ich auch noch nichts gehört.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

seome (29.02.2012)

4

Dienstag, 28. Februar 2012, 09:41

Hallo Dennis,

Lagerung ohne entspannen = gespannt = gar nicht.

Wenn man alle halbe Jahre mal schießt, kann man die AB beruhigt entspannt lagern.

Wenn man im Jahr nur einmal schießt würde ich sie abspannen.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

seome (29.02.2012)

bart

CO2air Member

Beiträge: 4 055

Registrierungsdatum: 28. September 2003

Herkunft: RLP

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 28. Februar 2012, 09:49

Roland ,
jetzt verstehe ich deine Post überhaupt nicht .

Soll man nun die Sehne entspannen / abnehmen , wenn man
längers Zeit nicht schiesst ?

Erwin

6

Dienstag, 28. Februar 2012, 14:04

Roland ,
jetzt verstehe ich deine Post überhaupt nicht .

Soll man nun die Sehne entspannen / abnehmen , wenn man
längers Zeit nicht schiesst ?

Erwin

Hallo Erwin,

grammatikalische Feinheit:

gespannt = Sehne ist hinten, Fertig zum Schuß
entspannt = Sehne ist vorne, kein Schuß möglich
abgespannt = Sehne wird vom Wurfarm entfernt.

Nun etwas klarer, was ich meinte???

Es haben sich bereits 2 registrierte Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

Ragnaroek (28.02.2012), seome (29.02.2012)

bart

CO2air Member

Beiträge: 4 055

Registrierungsdatum: 28. September 2003

Herkunft: RLP

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 28. Februar 2012, 19:56

:n12:

Dobermann

Greenhorn

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 29. Februar 2012

Herkunft: England, wohnhaft bei Hamburg

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 29. Februar 2012, 04:57

Lagerung

Deine Armbrust würde ich nicht abspannen.. Wenn nur ohne Dispatchors. Achte lieber darauf, dass Du deine AB lichtgeschützt und nicht zu warm lagerst.

Es hat sich bereits 1 registrierter Benutzer bedankt.

Benutzer, die sich für diesen Beitrag bedankt haben:

seome (29.02.2012)

bart

CO2air Member

Beiträge: 4 055

Registrierungsdatum: 28. September 2003

Herkunft: RLP

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 29. Februar 2012, 09:05

Deine Armbrust würde ich nicht abspannen.. Wenn nur ohne Dispatchors. Achte lieber darauf, dass Du deine AB lichtgeschützt und nicht zu warm lagerst.



Wer ist denn hier gemeint ?

Kennst Du mein Modell ?

Erwin

Dobermann

Greenhorn

Beiträge: 8

Registrierungsdatum: 29. Februar 2012

Herkunft: England, wohnhaft bei Hamburg

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 29. Februar 2012, 16:44

die Antwort war an den seome gerichtet.

:-D

seome

Greenhorn

  • »seome« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 18

Registrierungsdatum: 8. August 2011

Herkunft: Deutschland

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 29. Februar 2012, 19:09

Hallo,

DANKE @ ALL für die vielen Antworten :thumbsup:
Da fühlt man sich doch gleich viel besser wenn die Fragen weg sind! :-D

Viele Grüße
Dennis

Verwendete Tags

Excalibur Armbrust